Spielen soll Spaß machen und fair sein.

Deshalb gibt es bei uns ein paar Spielregeln (AGB), die für alle gelten!

 

Haftung & Aufsichtspflicht
 
Eltern haften für Ihre Kinder. So ist das auch in der Jungle Box. Das Betreten der Anlage und die Nutzung aller Spielgeräte geschieht auf eigene Gefahr! Der Betreiber und die Mitarbeiter der Jungle Box können für Unfälle und Personenschäden nicht haftbar gemacht werden.
Die Aufsichtspflicht der Kinder liegt alleine bei den Eltern oder der erwachsenen Begleitperson. Die Spielregeln (AGB) und die Anweisungen des Personals sind in jedem Fall zu beachten. 

 

Essen und Trinken
 

Essen und trinken darf man bei uns im Bistrobereich an den Tischen. Hier kann jederzeit eine Pause eingelegt werden um sich zu stärken. Auf den Spielgeräten ist das Essen und Trinken nicht erlaubt, damit wir nicht in Krümeln und Essensresten toben müssen.

Es gibt auch genügend Mülleimer, sodass Du Deinen Abfall entsprechend entsorgen kannst.

WIR WEISEN DARAUF HIN, DASS DAS MITBRINGEN VON SPEISEN UND GETRÄNKEN NICHT ERLAUBT IST.

Sockenpflicht

In der Jungle Box ist Sockenpflicht. Dadurch bleibt alles schön sauber und hygienischer ist es auch. Auf den Spielgeräten dürfen keine Schuhe getragen werden und barfuß darf auch nicht getobt werden. Also auf keinen Fall die Socken vergessen!
Trampolin
 

Saltos auf dem Trampolin können wir leider nicht erlauben. Das Trampolin kann von Personen bis zu 100 kg genutzt werden.

Garderobe
 

Auf die Garderobe ist selbst zu achten. Im Falle des Abhandenkommens irgendwelcher Sachen oder Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

Und das machen wir auch nicht

Schlagen, schubsen, beißen, treten, spucken, streiten, boxen und alles andere was weh tut und nicht fair ist. Wer sich nicht ordentlich verhält, muss gehen.